Handyvertrag ohne Schufa
Testsieger Unser Testsieger
Du möchtest ein neues Handy oder einen neuen Vertrag, aber eine negative Bonitätsprüfung bei der Schufa lässt dies nicht zu?

Wir haben viele Anbieter geprüft und stellen fest das sich der Markt verändert.

Ein Handy mit Vertrag gibt es nicht mehr bei einem negativen Schufaeintrag.

Daher unser Rat, suche einen Vertrag ohne Handy (Sim-Only).
Bewährt haben sich kleine Verträge bei Problemen mit der Schufa.

Direkt zu 1und1
Testsieger CONNECTTestsieger CHIPTestsieger handytarife.de

Damit es auch wirklich klappt!

Die Unternehmen trauen potenziellen Kunden zumindest finanziell nicht besonders viel zu. Das heißt, dass Du bei einem negativen Score nicht sofort einen Vertrag für - beispielsweise - 39,95 Euro im Monat buchen und ein High-End-Handy dazu bekommen kannst.
Empfehlenswert ist der Einstieg über einen günstigen Einsteigertarif, da sich die Unternehmen dann weitaus einsichtiger zeigen und (auf gut Deutsch) "auch mal ein Auge zudrücken".
Durch die niedrigen oder gar nicht vorhandenen Vertragslaufzeiten ist es auch nicht unbedingt notwendig, sofort mit den "großen" Tarifen zu starten.
Wenn Du Dir jetzt einen der erwähnten Einsteigertarife sicherst und in den kommenden Monaten alle Zahlungseingänge termingerecht eingehen, ist die Chance sehr hoch, dass Du Dich auch auf einen besseren Tarif hochstufen lassen kannst, so dass Du am Ende ein aktuelles Handy ohne Schufa in den Händen halten wirst.
Empfehlung 1und1 Tarife
Grafik Bestaetigte Vertraege mit Schufa-Merkmal

Handy Anbieter Schufa Ranking

Die großen Anbieter in Deutschland verzichten meist komplett darauf, überhaupt Verträge anzubieten, wenn der Kunde über eine negative Schufa oder einen nicht überzeugenden Score verfügt. In vielen Fällen erhalten die Interessenten dann nur einen Verweis auf die Prepaid-Tarife des Anbieters, welche den Kunden in den meisten Fällen aber gar nicht interessieren - denn sonst hätte er sich schließlich nicht für einen Handyvertrag trotz Schufa entschieden. Daher muss die Auswahl auf Anbieter fallen, welche dafür bekannt sind, das Handy ohne Schufa möglich zu machen.

Hier unsere Top 3 Empfehlungen:

Nr.1 Testsieger Schufa

Hier werden nahezu alle Wünsche erfüllt. Top Handys, riesige Tarifauswahl und wirklich günstige Verträge.
Hier gibt es beispielsweise ein Top Smartphone ab 1 €

Anbieterprofil:
- exellente Tarifauswahl
- größte Auswahl Handys
- Testsieger Service

Beste Bestätigungsquote bei Problemen mit der Schufa!
Direkt zu 1und1

Nr.2 Unkompliziert

Ein neues Handy mit einem Einsteiger Tarif ist die günstige Alternative. Hier gibt es Top-Verträge ab 4,99 €/Monat mit Toptarife für alle.

Anbieterprofil:
- Unkomplizierte Tarife
- Übersichtliches Vertragsangebot
- Top-Vertrag ab 6,99 €/Monat
- Ausgezeichneter Service

Hohe Bestätigungsquote und monatlich kündbar!
Direkt zu DeinHandy

Nr.3 Hohe Annahmequote

Günstige Vertragspakete mit Telefonflat, Frei-SMS und Internet Flat. Hohe Datengeschwindigkeit, D-Netz

Anbieterprofil:
- günstige Vertragsangebote
- aktuelle Handys
- übersichtliche Tarife

Gute Bestätigungsquote bei Problemen mit der Schufa!
Direkt zu 1und1
Hervorzuheben sind dabei insbesondere die beiden ersten Anbieter: Beide Unternehmen bieten Verträge an, die auch ohne einen perfekten Schufa-Score vermittelt werden. Dort gibt es unterschiedliche Tarife, welche auch nicht an eine monatliche Vertragslaufzeit gekoppelt sein müssen. Das heißt, dass es sehr einfach ist, aus zu teuren Rahmenbedingungen wieder auszusteigen. Möglich ist auch die Wahl eines Handyvertrags trotz Schufa, bei dem im Vorfeld eine Art Kaution entrichtet werden muss. Dadurch ist es nicht besonders kompliziert, ein aktuelles Handy ohne Schufa zu erwerben und den passenden Vertrag gleich dazu zu erhalten.
Apple
iPhone 7S bei 1und1
Apple iPhone 7zum Angebot
Samsung
Galaxy S7 bei 1und1
Samsung Galaxy S7zum Angebot
Sony
Xperia Z3 bei 1und1
Sony Xperia Z3zum Angebot
Nokia
Lumia bei
1und1
Nokia Lumia 930zum Angebot
Samsung
Galaxy S5 bei 1und1
Samsung Galaxy S4zum Angebot

Warum überhaupt die Schufa Abfrage?

Die unterschiedlichen Mobilfunkanbieter prüfen vor dem Abschluss eines Vertrags bei Neukunden, ob diese Person über ausreichende finanzielle Mittel verfügt. In der Regel geschieht dies über eine Auskunft bei der Schufa. Wenn der dort gespeicherte Wert negativ ausfällt - was beispielsweise bei Schulden oder auch unregelmäßigen Zahlungseingängen der Fall sein kann -, entsteht der erwähnte negative Schufa-Score. Für den Anbieter bedeutet das, dass er mit diesem Kunden ein wahrscheinlich höheres Risiko beim Abschluss eines Handyvertrags eingeht.

Daraus folgt, dass die Verträge ohne Schufa-Auskunft meist entweder gar nicht existieren oder dass sie deutlich schlechtere Konditionen als vergleichbare Tarife bei anderen oder gar bei demselben Anbieter aufweisen. Es gibt daher nur wenige Dienstleister, die ein Handy ohne Schufa überhaupt an den Kunden weitervermitteln - und genau diese Anbieter haben wir für Sie ermittelt.

Andererseits fragen wir uns, ist Heute noch die Frage aktuell, brauche ich überhaupt noch einen Handyvertrag ohne Schufa.

Unsere Antwort ist Nein

Vor Jahren wurden Handy und Vertrag, auch ohne Schufa, stark beworben und vom Hersteller und Netzanbieter gesponsort. Diese Zeiten ändern sich. Ein Handy ohne Schufa gesponsort vom Netzanbieter wird es in naher Zukunft nicht mehr geben. Dafür werden die, sogenannten, Billiganbieter, auch etablierte Anbieter, wie die Telekom, verstärkt mit Discountangeboten auf den Markt drängen.

Wir nutzen auf unserer Website einen, unabhängigen Tarifvergleich um Dir die aktuellen Preisunterschiede, bei der Suche nach einem Handyvertrag ohne Schufa, zu erleichtern.

Dein Tarifvergleich mit Smartphone


Dein Tarifvergleich ohne Smartphone

 

Unsere Anbieter



hohe Chance


MTV Mobile pausiert ab zu Bildconnect
Sim only


zu deinhandy ohne schufa

hohe Chance


zu AldiTalk ohne schufa

günstige Smartphones

allgemeine Informationen

Handyverträge

Handy ohne Schufa

IPhone ohne Schufa
Handys

Prepaidhandy

Festnetz

Schufaprobleme